Stäbe

Stäbe aus synthetischem Quarzglas

Für die Fertigung von Spezialfasern und optischen Komponenten kommen Quarzglasstäbe zum Einsatz.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Material mit besten Übertragungseigenschaften – vor allem im UV-Bereich
  • Hohe optische Qualität
  • Individuelle Maße

Leistungsspektrum

Produktportfolio

Es wird zwischen drei Quarzglas-Typen unterschieden:

  • Quarzglasstäbe aus undotiertem Glas mit hohem OH-Gehalt
  • Quarzglasstäbe aus undotiertem Glas mit niedrigem OH-Gehalt
  • Spezielle Dotierungen z. B. Bor-dotierte (bis 20wt%) Quarzglasstäbe

Produkteigenschaften

  • Hohe Homogenität
  • Geringe geometrische Toleranzen
  • Niedriger OH-Gehalt, wenn gewünscht

Bestelloptionen

Quarzglasstäbe

  • Längen zwischen 300 und 1.100 mm
  • Durchmesser zwischen 20 und 70 mm
  • Oberfläche feuerpoliert oder geschliffen

Borstäbe

  • Längen zwischen 200 und 600 mm
  • Kerndurchmesser zwischen 3 und 13 mm

Einsatzgebiete

  • Design und Herstellung von Preformen
  • Prozesskontrollierte Fertigung von optischen Hochleistungsfasern

Weitere Produkte


Kontakt

Publikationen

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Europa, Afrika & Asien (exkl. China)
Telefon +49 3641 352-100
E-Mail info@j-fiber.com

China
Telefon +86 519-8988-7783
E-Mail fo-china@leoni.com 

Vertriebsnetz

Kontaktformular

Fiber Optics

Fiber Optics

Licht schalten · Licht transportieren · Licht verteilen

PDF

Innovative Fiber Optics Lösungen

Innovative Fiber Optics Lösungen

PDF

Kontakt