Stäbe

Stäbe aus synthetischem Quarzglas

Für die Fertigung von Spezialfasern und optischen Komponenten kommen Quarzglasstäbe zum Einsatz.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Material mit besten Übertragungseigenschaften – vor allem im UV-Bereich
  • Hohe optische Qualität
  • Individuelle Maße

Leistungsspektrum

Produktportfolio

Es wird zwischen drei Quarzglas-Typen unterschieden:

  • Quarzglasstäbe aus undotiertem Glas mit hohem OH-Gehalt
  • Quarzglasstäbe aus undotiertem Glas mit niedrigem OH-Gehalt
  • Spezielle Dotierungen z. B. Bor-dotierte (bis 20wt%) Quarzglasstäbe

Produkteigenschaften

  • Hohe Homogenität
  • Geringe geometrische Toleranzen
  • Niedriger OH-Gehalt, wenn gewünscht

Bestelloptionen

Quarzglasstäbe

  • Längen zwischen 300 und 1.100 mm
  • Durchmesser zwischen 20 und 70 mm
  • Oberfläche feuerpoliert oder geschliffen

Borstäbe

  • Längen zwischen 200 und 600 mm
  • Kerndurchmesser zwischen 3 und 13 mm

Einsatzgebiete

  • Design und Herstellung von Preformen
  • Prozesskontrollierte Fertigung von optischen Hochleistungsfasern

Weitere Produkte


Kontakt

Publikationen

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Europa, Afrika & Asien (exkl. China)
Telefon +49 3641 352-100
E-Mail info@j-fiber.com

China
Telefon +86 519-8988-7783
E-Mail fo-china@leoni.com 

Vertriebsnetz

Kontaktformular

Fiber Optics

Licht schalten · Licht transportieren · Licht verteilen

PDF

Innovative Fiber Optics Lösungen

PDF

Kontakt
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern und speziell auf Ihre Interessen zugeschnittene Inhalte zur Verfügung zu stellen. Detaillierte Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.