Faseroptische Verzweiger

Faseroptische Verzweiger für Multimode-Anwendungen

Auf Grundlage einer photolithografischen Chiptechnologie entwickelt und produziert LEONI Fiber Optics planar integrierte Lichtwellenleiterkomponenten (PLC).

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Breitbandiges Transmissionsspektrum von 400 nm bis 1.700 nm
  • Extrem geringe Rückstreuung (wichtig für Messtechnik-Anwendungen)
  • Geringe Einfügedämpfung
  • Hohe Reproduzierbarkeit
  • Gute Gleichförmigkeit der einzelnen Ausgänge
  • Kundenspezifische Eingang-/Ausgang-Verhältnisse
  • Kundenspezifische Stecker-Varianten
  • Kundenspezifische Gehäuse-Designs

Leistungsspektrum

Produktportfolio

  • Multimode-Verzweiger für 50 µm, 62,5 µm, 100 µm und 200 µm
  • Standard-Verzweiger (für Musteranfragen verfügbar, siehe Bestelloptionen)
  • Standardmäßig verfügbare PLC-Designs
  • Realisierbare PLC-Designs
    • Auf Kundenwunsch entwickeln wir gerne neue Designs. Die Anzahl der Eingänge ist hierbei variabel. Die Anzahl der Ausgänge ist nur in quadratischen Potenzen möglich (2,4,8,16,32…).

Produkteigenschaften

  • Sehr niedrige Einfügeverluste
  • Hohe Gleichmäßigkeit
  • Hohe Extinktionsrate
  • Niedrigste PDL
  • Höchste Bandbreite (780 nm – 1.060 nm bzw.
    1.260 nm – 1.650 nm)
  • Kleines, stabiles Metallgehäuse
  • Beliebige Faserkonfektionierung
  • Außerordentliche Langzeitstabilität – getestet nach Telcordia GR 1209 und 1221

Bestelloptionen

  • Kundenspezifische Eingang-/Ausgang-Verhältnisse
  • Kundenspezifische Stecker-Varianten
  • Kundenspezifische Gehäuse-Designs
  • Kundenspezifische spezielle Eigenschaften (z.B. Polarisationserhaltung)
Standard-Verzweiger
(für Musteranfragen verfügbar)
Wellenleiter-durchmesserInput x OutputStandard-Stecker
50 µm1x2, 2x2 LC
200 µm

1x2, 2x2, 1x4

ST
Verfügbare PLC-Designs

Wellenleiter-durchmesserInput x OutputStandard-Stecker

50 µm und
62,5 µm

1x2, 1x4, 2x2, 4x4, 4x8Kundenspezifisch
100 µm und
200 µm

1x2, 1x4, 1x32, 2x2, 2x8, 2x16, 4x4, 5x16

Kundenspezifisch

Aufbau eines PLCs

Ein PLC besteht aus einem Chip und zwei Faserarrays. Der Chip ist der Hauptbestandteil eines jeden PLCs. Im Chip befinden sich die Wellenleiterstrukturen, die für das Zusammenführen und/oder Aufspalten der Wellenleiter notwendig sind. Die stirnflächig angebrachten Faserarrays verbinden die Ein- und Ausgänge des Chips mit den Fasern. Aufgrund dieser flexiblen Technologie sind nahezu alle Eingang/Ausgang-Verhältnisse denkbar (siehe Produktportfolio).


Kontakt

Publikationen

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Europa, Afrika & Asien (exkl. China)
Telefon +49 36764-81-100
E-Mail fiber-optics@leoni.com

China
Telefon +86 519-8988-7783
E-Mail fo-china@leoni.com 

Nord- und Südamerika
Telefon +1 757-258-4805
E-Mail contact@leonifo.com

Vertriebsnetz

Kontaktformular

FiberSplit®

Licht verteilen in optischen Systemen

PDF

Fiber Optics

Licht schalten · Licht transportieren · Licht verteilen

PDF

Fiber Optics

Optical Metrology and Sensor Technology

PDF

Innovative Fiber Optics Lösungen

PDF

Sprachen
Kontakt