POF

Polymer Optical Fiber

Kunststoff-Lichtwellenleiter (POF – Polymer Optical Fiber) bestehen sowohl im Faserkern als auch im Cladding aus Kunststoff. Hohe Flexibilität (große Wechselbiegebelastung bei kleineren Biegeradien) sowie eine preiswertere Verbindungs- und Übertragungstechnik als bei Glas und die einfache Feldkonfektionierbarkeit sind entscheidende Vorzüge von Kunststoff-Lichtwellenleitern.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • 100-prozentige Endprüfung bezüglich der optischen Dämpfung in der Serienfertigung
  • Kostengünstige Steckersysteme und Transmitter/Receiver
  • Einfache und schnelle Konfektionstechnik
  • Hohe Flexibilität (große Wechselbiegebelastung bei kleineren Biegeradien)
  • Feldkonfektionierbarkeit (Vorkenntnisse sind nicht zwingend erforderlich)
  • Benötigte Werkzeuge sind ebenfalls bei uns erhältlich

Leistungsspektrum

Produktportfolio

  • Linklängen bis zu 70 m, bei geeigneten aktiven Komponenten bis zu 150 m
  • Temperaturbereich: -40 °C bis +85 °C, mit anderem Claddingmaterial bis 105 °C
  • Bandbreiten-Längen-Produkt: >10 MHz x 100 m
    @ 650 nm
  • Dämpfung: <160 dB/km @ 650 nm
  • Extrem breites Spektrum an Kabeltypen
  • Weitreichende Konfektionierungsoptionen

Produkteigenschaften

  • PMMA-Faserkern
  • Mantel aus Fluorpolymer
  • Stabiles Verhalten in rauen Umgebungsbedingungen
  • Chemische Beständigkeit
  • Schleppkettentauglichkeit
  • Konfektion mit allen gängigen Steckertypen
  • Feldkonfektionierbarkeit

Bestelloptionen

  • Stecker und Konfektionierungsoptionen für Innen- und Außenbereich
  • Schleppkettentauglich
  • Medienbeständigkeit
  • Flammwidrigkeit
  • Vorkonfektioniert
  • Halogenfreiheit mit UL-Zulassung
  • Profinet
  • Aderhüllenfarben bei mehradrigen POF-Kabeln
  • Adern mit Bedruckungskennzeichen
  • High NA für höhere Leistungskopplung verfügbar

Weitere Informationen

LEONI Fiber Optics führt an allen POF-Kabeln eine 100-prozentige Endprüfung bezüglich der optischen Dämpfung in der Serienfertigung durch. Damit garantieren wir für unsere Produkte erstklassige Qualität. Die Dämpfungsmessung an ganzen Kabeltrommeln (250 und 500 m) stellt wegen der hohen optischen Dämpfung der POF eine besondere Herausforderung dar. LEONI verwendet ein speziell dafür entwickeltes Mess-System mit einem extrem hohen Dämpfungsbudget bei 650 nm.

Die maximale Einsatztemperatur der Standard POF wird durch das Claddingmaterial auf 85 °C begrenzt. Durch Verwendung eines anderen Claddingmaterials kann die Temperaturbeständigkeit bis auf 105 °C erhöht werden. Allerdings erhöht sich dadurch auch die kilometrische Dämpfung geringfügig. Für noch höhere Temperaturen ist das Kernmaterial PMMA der begrenzende Faktor.

Durch die Verwendung anderer Claddingmaterialien kann die Numerische Apertur der Faser verändert werden. High NA POF, also Fasern mit erhöhter Numerischer Apertur, erlauben eine höhere Leistungskoppelung in der Faser. Allerdings hat die Erhöhung der NA eine geringere Bandbreite zur Folge.


Kontakt

Publikationen

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Europa, Afrika & Asien (exkl. China)
Telefon +49 36764-81-100
E-Mail fiber-optics@leoni.com

China
Telefon +86 519-8988-7783
E-Mail fo-china@leoni.com 

Nord- und Südamerika
Telefon +1 757-258-4805
E-Mail contact@leonifo.com

Vertriebsnetz

Kontaktformular

Fiber Optics

Licht schalten · Licht transportieren · Licht verteilen

PDF

Innovative Fiber Optics Lösungen

PDF

Sprachen
Kontakt