Neue Kabel mit UL-Zulassung Typ OFNR: A-DQ(ZN)BY 24… 8.0mm MS GFK und A-DQ(ZN)BY 12… 8.0mm MS GFK

Kabel mit zentraler Bündelader und 2 bis 24 Fasern hat UL-Zulassung für den Innen- und Außeneinsatz in Telekommunikationsanwendungen in Nordamerika

LEONIs FiberConnect-Produktfamilie von hochqualitativen strukturierten Kabeln enthält nun auch 2- bis 24-Faser Bündeladerkabel mit UL-Zulassung für Kunden aus dem nordamerikanischen Markt. Typische Anwendungen für diese Kabel finden sich in Fiber-to-the-Antenna, Telekommunikation und Datenzentren. Die Kabel haben einen Außenmantel aus FRNC oder aus PVC. Die insgesamt vier neuen Kabel ergänzen die bestehenden UL-zugelassenen Bündeladerkabel für den nordamerikanischen Markt.

Die neu verfügbaren Kabel charakterisieren sich durch die folgenden Eigenschaften:

  • Längswasserdichtes Faser-Optik-Kabel mit nichtmetallischem Nagetierschutz
  • Für die feste Verlegung im Innen- oder Außenbereich, in Kabelkanälen, Rohren und auf Kabelpritschen
  • Direkte Erdverlegung nicht zulässig
  • Bündelader:
    • Bündelader gel-gefüllt, Außendurchmesser 3,0 mm mit 12 oder 24 Lichtwellenleitern
    • Farbe: gelb (E9/125), grün (G50/125), blau (G62,5/125)
    • Zugentlastungselemente, Stützelemente aus glasverstärktem Kunststoff (GFK) können ergänzt werden
  • Reißfaden unter dem Mantel
  • Außendurchmesser ca. 8,0 mm
  • Mantel:
    • Farbe: schwarz, oder nach Kundenwunsch
    • Option 1: PVC,
      • Nennwandstärke ca. 1,60 mm
      • Flammwidrig
      • UV-Beständigkeit des Außenmantels
    • Option 2: FRNC (halogenfrei und flammwidrig)
      • Nennwandstärke ca. 1,60 mm
      • Geringe Rauchdichte
      • Halogenfrei
      • Geringer Säuregehalt der Brandgase
      • Keine Beständigkeit gegen Öl, Benzin, Säuren und Laugen
  • UL-Typ OFNR
Sprachen
Kontakt