leoni.com
  • Deutsch
  • English
  • Français
  • Italiano
  • 中文
 
 
 

 
Abschneide-Wellenlänge

Grenzwellenlänge

Absorption
Abstimmbarer Laser

Laser, der geeignet ist, seine Zentralwellenlänge zu
verändern, um sie für eine gegebene Anwendung zu
optimieren.

Add-Drop-Multiplexer

Funktionsgruppe, die das Aus- und Einblenden von
Teilsignalen aus einem bzw. in ein Multiplexsignal
ermöglicht.

Akzeptanzwinkel

Größtmöglicher Winkel, unter dem das Licht im Bereich
des LWL-Kerns auf die Stirnfläche einfallen kann,
so dass es noch im LWL-Kern geführt wird.

Analysator

Bauelement zur Untersuchung des Polarisationszustandes
des Lichts. Unterscheidet sich vom Polarisator
nur durch seine Funktion im gewählten optischen
Aufbau. Der Analysator befindet sich auf der Beobachterseite.

Anregungsbedingungen

Bedingungen, unter denen Licht in einen LWL eingekoppelt
wird. Sie sind für die weitere Verteilung der
Lichtleistung im LWL von Bedeutung.

Anschlussfaser

Kurzes Stück eines Lichtwellenleiters mit einem Stecker
zur Kopplung optischer Bauelemente (z. B. einer
Laserdiode). Es ist meist fest mit dem Bauelement
verbunden.

Anstieg des Dispersionskoeffizienten

Anstieg des Koeffizienten der chromatischen Dispersion
bei einer bestimmten Wellenlänge, beispielsweise
beim Dispersionsnulldurchgang.

APC-Stecker

HRL-Stecker

Arrayed Waveguide

Integriert-optische Komponente, die als Multiplexer/
Demultiplexer arbeitet. Unterschiedliche Eingangswellenlängen
bewirken Phasenunterschiede, wodurch
eine Kanaltrennung, ähnlich wie beim klassischen
Beugungsgitter, möglich wird.

Auflösungsbandbreite

Die Fähigkeit eines OSA, zwei dicht benachbarte
Wellenlängen getrennt darzustellen. Meist wird die
Auflösungsbandbreite durch die spektralen Eigenschaften
des optischen Filters im OSA bestimmt.

Auflösungsvermögen

Abstand zwischen zwei Ereignissen, bei welchem das
Rückstreumessgerät das zweite Ereignis noch exakt
erkennen und deren Dämpfung messen kann.

Avalanche-Photodiode

Empfangsbauelement, das auf dem Lawineneffekt
basiert: der Photostrom wird durch Trägermultiplikation
verstärkt. Wird auch als Lawinen-Photodiode
bezeichnet.

Äußere Modulation

externe Modulation

Übersprechen

Unerwünschte Signale in einem Nachrichtenkanal
infolge Überkopplung von anderen Kanälen.